Man muss nicht immer alle Herausforderungen alleine schaffen: 24 Stunden Betreuung als Unterstützung

Man muss nicht immer alle Herausforderungen alleine schaffen: 24 Stunden Betreuung als Unterstützung

Im Leben begegnet man vielen Herausforderungen, doch nicht immer muss man alles alleine schaffen. Vor allem bei gesundheitlichen Einschränkungen ist eine Unterstützung in Form einer 24 Stunden Betreuung eine oft große Erleichterung bei der Verrichtung alltäglicher Dinge. 24 Stunden Betreuung ist nicht nur Unterstützung für den Alltag, sondern steigert Lebensqualität und schafft neue Perspektiven.

Video zur 24 Stunden Betreuung mit dem Sorglospaket von perfekt-betreut

Nicht nur der medizinisch-pflegerische Aspekt ist in diesem Kontext eine wichtige Komponente, sondern auch der psychosoziale: eine Ansprechperson, die durch den Alltag begleitet schafft neue Perspektiven und sorgt für einen neuen Rhythmus: depressive Stimmungen und das Gefühl der Einsamkeit werden in den Hintergrund gedrängt.

perfekt-betreut.at, August 2018

 

von stundenweiser Heimhilfe über Beratungen bis hin zur 24-Stunden-Betreuung: der neue Katalog 2018 ist da!

von stundenweiser Heimhilfe über Beratungen bis hin zur 24-Stunden-Betreuung: der neue Katalog 2018 ist da!

Breites Angebot für eine optimale Unterstützung

Die Bedürfnisse in der Personenbetreuung sind sehr verschieden: von Kurzbesuchen bis hin zur klassischen 24-Stunden-Betreuung bietet perfekt-betreut.at ein breites Spektrum an Betreuungsleistungen. Egal ob am Tag, in der Nacht, wochentags oder am Sonntag: Betreuung kennt keine Öffnungszeiten. Wir übernehmen die gesamte Administration, damit eine maximale Entlastung und Unterstützung unserer Klienten gewährleistet ist.

 

Qualität in der Betreuung: konkret umgesetzt

Mit einem hohen Qualitätsanspruch werben viele, im neuen Katalog von perfekt-betreut.at wird dieser exakt formuliert:

  • kostenfreie und unverbindliche persönliche Erstgespräche: Die Betreuungssituation zu kennen und Anforderungen unserer Klienten bereits im Vorfeld zu besprechen ist ein wichtiger Aspekt in der Qualitätssicherung. Denn nur dadurch kann eine optimale Betreuerselektion gewährleistet werden.
  • ausgebildetes und erfahrenes Personal: die Zusammenarbeit mit ausgebildetem und erfahrenem Personal ist eine Grundvoraussetzung für ein harmonisches Betreuungsverhältnis.
  • regelmäßige Besuche bei unseren Klienten: wir besuchen unsere Klienten 1x/Turnus persönlich. Die Kontrolle der Betreuungssituation ist dabei wichtig, unser Anspruch geht jedoch darüber hinaus: Optimierungsmöglichkeiten werden erarbeitet und eventuelle Konfliktpotentiale angesprochen, um langfristige Zufriedenheit auf allen Seiten sicherzustellen.

 

Beratungen und Trainings

Lebenssituationen können sich aufgrund von plötzlich auftretenden Krankheiten oder Unfällen beträchtlich verändern. Die Bewältigung alltäglicher Verrichtungen ist ohne Hilfe oft nicht mehr möglich, die Hilfeleistung von nahestehenden Personen hat auch gravierende Auswirkungen auf deren bisher gelebten Alltag. Das Gefühl der Überforderung wie auch Konfliktsituationen sind oft eine unmittelbare Folge. Die diplomierte psychologische Beraterin und Gedächtnistrainerin Fr. Gabriele Harbich berät im Rahmen von Haus- oder Spitalsbesuchen in diesen herausfordernden Situationen.

  • psychologische Gesprächsführung
  • Angehörigenberatung
  • Demenzberatung
  • aktivierendes Gedächtnistraining
  • validierende Aktivierung und  Harmonisierung

 

Download Katalog perfekt-betreut.at

Bei Heimhilfen sollte es keinen ständigen Personalwechsel geben, da Betreuung eine sehr persönliche Dienstleistung ist

Bei Heimhilfen sollte es keinen ständigen Personalwechsel geben, da Betreuung eine sehr persönliche Dienstleistung ist

Heimhilfen sorgen sich nicht nur um den Haushalt, sondern dienen auch als Gesprächspartner, als Begleitperson zum Arzt oder für den Einkauf, als Hilfestellung bei alltäglichen Verrichtungen wie auch der Körperhygiene. All diese Dienstleistungen berühren eine sehr persönliche Ebene, denn nicht nur beim Waschen ist es unangenehm, wenn täglich andere Heimhilfen unterstützen, sondern es gibt auch Vorlieben und Hausgebräuche beim Einkauf, bei der Wohnungsreinigung, bei alltäglichen Verrichtungen.

Vor allem ist die Funktion eines Ansprechpartners, der über die eigenen Wünsche Bescheid weiß, eine wichtige Basis für einen vertrauensvollen Umgang mit einer betreuungsbedürftigen Person. Heimhilfen können sich dadurch viel eingehender mit dem Gegenüber beschäftigen, es bleibt nicht nur bei oberflächlichen Gesprächen. Durch die Ermöglichung von regelmäßigen Besuchsdiensten durch jeweils dieselbe Heimhilfe wird gewährleistet, dass sich diese nicht jedes Mal neu einarbeiten muss. Denn vor allem die Einschulung ist ein zeitraubender Faktor, der bei stabilen Personalsituationen vermieden werden kann.

Uns von perfekt-betreut.at ist es daher ein sehr großes Anliegen, dass Heimhilfen fixe Betreuungsstellen haben. So gewährleisten wir, dass Personenbetreuung zu dem wird, was es sein soll: eine persönliche Unterstützung, die situationsbezogen auf die Wünsche und Vorlieben der Klienten eingehen kann. Man kennt sich, man lacht zusammen, die räumt gemeinsam Missverständnisse aus. So stellen wir uns eine gelungene Betreuung vor.

perfekt-betreut, November 2017