Demenz und Alzheimer: 10 Anzeichen und Symptome zur Früherkennung

Demenz und Alzheimer: 10 Anzeichen und Symptome zur Früherkennung

Die Früherkennung bei Alzheimer und dementiellen Krankheitsbildern ist ein wichtiges Thema für den richtigen Umgang mit Symptomatiken.

24-STUNDEN-BETREUUNG

alter Mann sw pexels-photo mittel

Mit zunehmendem Alter leiden viele Menschen unter Gedächtnisproblemen. Meist sind diese Anzeichen auf normale altersbedingte Einschränkungen zurückzuführen. Trotzdem ist es gut, über die typischen Symptome Bescheid zu wissen, um eine Alzheimer-Erkrankung so früh wie möglich zu erkennen.

Meist sind es Partner und Angehörige, denen diese Anzeichen auffallen. Sie sollten keinesfalls ignoriert werden, aber es sollten auch keine voreiligen Schlüsse gezogen werden. Erst die Abklärung durch den Facharzt kann eine eindeutige Diagnose liefern.

Wir haben uns mit diesem Thema bereits in Demenz und Alzheimer Früherkennung auseinandergesetzt.

Im Folgenden finden Sie 10 mögliche Anzeichen für eine Alzheimer Erkrankung, die allerdings auch auch ganz normale altersbedingte Veränderungen zurückgeführt werden können.

Symptome

Und da der Großteil unserer Klienten an einer Form von Demenz in verschiedenen Stadien leidet, haben wir uns diesem Thema verschrieben und den Schwerpunkt Demenz und 24-Stunden-Betreuung ins Leben gerufen. Lesen Sie dazu mehr in Demenz und 24-Stunden-Pflege: ein völlig neues Konzept.

Das…

Ursprünglichen Post anzeigen 24 weitere Wörter

Advertisements

Qualität in der Personenbetreuung

Qualität in der Personenbetreuung

Betreuung braucht Qualität

Personenbetreuung ist eine sehr persönliche Dienstleistung. Ein hoher Qualitätsanspruch ist daher ein wichtiges Grundprinzip für eine langfristig zufriedenstellende Betreuungssituation. Perfekt-betreut.at versucht diesem Qualitätsanspruch mit folgenden Maßnahmen konkret gerecht zu werden:

regelmäßige Besuche bei Klienten

Klienten werden in der 24-Stunden-Betreuung 1x pro Turnus besucht. Die Kontrolle der Betreuungssituation ist dabei wichtig, der Anspruch geht jedoch darüber hinaus: im Gespräch mit den Betreuungskräften und Klienten werden Optimierungsmöglichkeiten erarbeitet und eventuelle Konfliktpotentiale angesprochen, um ein harmonisches Miteinander sicherzustellen.

 

gleichbleibendes Personal

Betreuung ist eine sehr persönliche Dienstleistung, die Vertrauen als Basis braucht. Gepflogenheiten von Klienten muss man kennen, um angespannte Situationen vermeiden zu können. Häufiger Personalwechsel kann daher nicht das Rezept für eine gelungene Betreuungssituation sein. Daher wird die Stabilität und Kontinuität sowohl in der stundenweisen Betreuung, als auch in der 24-Stunden-Betreuung großgeschrieben.

faire Entlohnung, transparente Kosten

Die Transparenz in der Kostenfrage ist ein zentrales Anliegen im Hinblick auf Qualität: so können Klienten jederzeit nachvollziehen, welcher Betrag für welche Tätigkeit verwendet wurde. Damit wird nicht nur der Zahlungsprozess vereinfacht, es ist auch wichtig als gutes Beispiel voranzugehen: Betreuungskräfte sind Partner, eine faire Entlohnung ist für eine langfristig zufriedenstellende Zusammenarbeit essentiell.

 

von stundenweiser Heimhilfe über Beratungen bis hin zur 24-Stunden-Betreuung: der neue Katalog 2018 ist da!

von stundenweiser Heimhilfe über Beratungen bis hin zur 24-Stunden-Betreuung: der neue Katalog 2018 ist da!

Breites Angebot für eine optimale Unterstützung

Die Bedürfnisse in der Personenbetreuung sind sehr verschieden: von Kurzbesuchen bis hin zur klassischen 24-Stunden-Betreuung bietet perfekt-betreut.at ein breites Spektrum an Betreuungsleistungen. Egal ob am Tag, in der Nacht, wochentags oder am Sonntag: Betreuung kennt keine Öffnungszeiten. Wir übernehmen die gesamte Administration, damit eine maximale Entlastung und Unterstützung unserer Klienten gewährleistet ist.

 

Qualität in der Betreuung: konkret umgesetzt

Mit einem hohen Qualitätsanspruch werben viele, im neuen Katalog von perfekt-betreut.at wird dieser exakt formuliert:

  • kostenfreie und unverbindliche persönliche Erstgespräche: Die Betreuungssituation zu kennen und Anforderungen unserer Klienten bereits im Vorfeld zu besprechen ist ein wichtiger Aspekt in der Qualitätssicherung. Denn nur dadurch kann eine optimale Betreuerselektion gewährleistet werden.
  • ausgebildetes und erfahrenes Personal: die Zusammenarbeit mit ausgebildetem und erfahrenem Personal ist eine Grundvoraussetzung für ein harmonisches Betreuungsverhältnis.
  • regelmäßige Besuche bei unseren Klienten: wir besuchen unsere Klienten 1x/Turnus persönlich. Die Kontrolle der Betreuungssituation ist dabei wichtig, unser Anspruch geht jedoch darüber hinaus: Optimierungsmöglichkeiten werden erarbeitet und eventuelle Konfliktpotentiale angesprochen, um langfristige Zufriedenheit auf allen Seiten sicherzustellen.

 

Beratungen und Trainings

Lebenssituationen können sich aufgrund von plötzlich auftretenden Krankheiten oder Unfällen beträchtlich verändern. Die Bewältigung alltäglicher Verrichtungen ist ohne Hilfe oft nicht mehr möglich, die Hilfeleistung von nahestehenden Personen hat auch gravierende Auswirkungen auf deren bisher gelebten Alltag. Das Gefühl der Überforderung wie auch Konfliktsituationen sind oft eine unmittelbare Folge. Die diplomierte psychologische Beraterin und Gedächtnistrainerin Fr. Gabriele Harbich berät im Rahmen von Haus- oder Spitalsbesuchen in diesen herausfordernden Situationen.

  • psychologische Gesprächsführung
  • Angehörigenberatung
  • Demenzberatung
  • aktivierendes Gedächtnistraining
  • validierende Aktivierung und  Harmonisierung

 

Download Katalog perfekt-betreut.at