Ein sehr interessanter Beitrag zur 24-Stunden-Betreuung heute auf Ö1!
Wir möchten Elena Popa unsere Unterstützung aussprechen, da die Missstände in der 24-Stunden-Betreuung endlich beendet werden müssen.
Die Arbeit seriöser Agenturen wird dadurch täglich untergraben, das haben wir uns nicht verdient.

Anmerkung zum Ö1-Bericht: Dass für eine Förderung in der 24-Stunden-Betreuung ein Pflegezertifikat der Betreuerin zwingend notwendig ist, das stimmt so nicht.
Das Sozialministerium gewährt auch Förderungen ohne Zertifikat. In diesen Fällen werden Kontrollbesuche organisiert, die Förderung wird aber genauso gewährt!

Daher ist es umso schamloser, daraus ein „Geschäft“ zu machen. Betreuung zu Hause muss endlich flächendeckend seriös werden – dafür kämpfen wir!

zum Ö1-Beitrag im Morgenjournal

 

#oe1 #24stundenbetreuung #elenapopa #agenturen #pflegezertifikat

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s